CDU-Ortsverband Eppendorf/Hoheluft-Ost

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

3. Kamingespräch

Dietrich Wersich empfängt Ukrainischen Botschafter im Rathaus

Hamburg: Am 18. Januar 2016 hatte unser Bürgerschaftsabgeordneter aus Eppendorf, Dietrich Wersich (Erster Vizepräsident der Hamburgischen Bürgerschaft), den Botschafter der Ukraine, Dr. Andrij Melnyk, zum 3. Kamingespräch im Rathaus zu Gast.

In einer hochaktuellen und spannenden Veranstaltung lenkte Andrij Melnyk in seinem Vortrag im mit 60 Teilnehmern voll besetzten Bürgersaal des Rathauses den Blick vor allem auf die wirtschaftliche Situation der von Krisen gebeutelten Ukraine und die Annäherung an die EU. Er zeichnete ein aktuelles Bild seines Landes, das auf rechtsstaatlichen Reformen und Modernisierung setzt, mit denen die Ukraine Kriegsfolgen und Korruption überwinden will. Die im Januar 2016 in Kraft getretene Freihandelszone zwischen Ukraine und EU ist dabei ein wichtiger Schritt und der Botschafter zeigte sich zuversichtlich, dass die junge Generation gut ausgebildeter Ukrainer die Modernisierung der Gesellschaft weiter vorantreiben wird.

Die anschließende, lebhafte Diskussion zeigte, dass die Krise in der Ukraine und die Auseinandersetzungen mit Russland auch weiterhin andauern werden und dass leider eine schnelle Lösung nicht in Sicht sei. Vor allem sei dieser Konflikt, so Dr. Andrij Melnik, nur diplomatisch zu lösen, was nach Melnyks Auffassung auch die Beibehaltung der Russland-Sanktionen bedeuten könne. Im Angesicht der weiteren Krisen (Flüchtlingskrise, Eurokrise, Anschläge in Paris) war es wichtig, dass Dietrich Wersich mit seinem Gast, Dr. Andrij Melnyk, den Fokus erneut auf die Ukraine gelenkt hat.

 

Die Kamingespräche sind Teil einer Veranstaltungsreihe, zu der unser Bürgerschaftsabgeordneter Dietrich Wersich regelmäßig ins Hamburger Rathaus einlädt.  Zuvor hatte es im September 2015 ein Kamingespräch zum Thema Kirchen in Hamburg sowie im Oktober 2015 ein Kamingespräch mit der stellvertretenden CDU-Fraktionsvorsitzenden, Karin Prien, zum Thema Flüchtlinge gegeben. Das 4. Kamingespräch folgt am 23. Februar 2016 um 19:00 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Dabei wird es um die weltweite Verfolgung von Christen gehen. Der Gesprächspartner ist ein Vertreter von „Open Doors“,  einer Hilfsorganisation, die den weltweiten Verfolgungsindex erstellt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

von Dr. Friedrich Bielfeldt

© CDU-Ortsverband Eppendorf/Hoheluft-Ost 2017